Montag, 7. September 2009

Mein Lieblingsconcealer: Benefit Erase Paste

Heute möchte ich euch mal zeigen, wie ich mit der Benefit Erase Paste gegen meine Augenringe ankämpfe. Die Ausgangssituation morgens nach dem Aufstehen sieht folgendermaßen aus (wobei die Bilder den tatsächlichen Zustand leider deutlich beschönigen):

Photobucket

Mit diesem "Equipment" widme ich mich den Augenringen, nachdem ich meine Augencreme aufgetragen habe:

Photobucket

Ich trage die Erase Paste mit dem Concealer-Pinsel recht weiträumig unter dem Auge auf. Wichtig ist dabei, nur eine ganz winzige Menge zu nehmen, denn der Concealer ist unglaublich ergiebig. Erwischt man zuviel, setzt sich die Creme in den Fältchen ab und lässt sich schlecht in die Haut einarbeiten. Ich hab zunächst nur ein Auge geschminkt, damit ihr den Unterschied sehen könnt. Nach dem Auftrag mit dem Pinsel sieht es zunächst so aus:

Photobucket

Dann klopfe ich die Erase Paste mit dem Finger ein:

Photobucket

Anschließend pudere ich mit meiner Mineral-Foundation noch vorsichtig ab.

Wenn ich beide Augen mit der Erase Paste "bearbeitet" habe, sieht es so aus:

Photobucket

Ich finde, der Unterschied kann sich sehen lassen! Dieses Ergebnis hält den ganzen Tag, ein Nachschminken ist nicht erforderlich.

Benefit Erase Paste bekommt ihr u.a. an Benefit-Countern in der Galeria Kaufhof und online bei Douglas zum Preis von 25 Euro. Das Döschen enthält nur 4,4 Gramm des Produkts, das aber so ergiebig ist, dass es auf jeden Fall bei täglicher Anwendung Monate hält. Die Erase Paste ist in 3 Nuancen erhältlich, ich benutze Medium.

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

danke für den tipp - bin gerade auf der suche nach einem concealer und ich denke, dieser könnte es werden! ; )

Linh☮ hat gesagt…

sieht supi aus!:)