Dienstag, 11. August 2009

Schwarz

Schwarz ist nicht einfach nur Schwarz. Es gibt unglaublich viele Produkte auf dem Markt, die in ihrer Intensität und/oder ihrem Glitzerfaktor unterschiedlich sind. Meine Lieblinge möchte ich euch mal vorstellen.


Lidschatten

von links nach rechts:

The Bodyshop, Manhattan Dreierpalette, Manhattan Single






Agnes b, P2 Sparkle, P2 normal


(einfacher Wisch, mit Blitz)

Der Single von Manhattan ist kein tiefes Schwarz, sondern geht vielmehr ins leicht Bräunliche. Am farbintensivsten ist der "Sparkle" von P2.
Anwendungsgebiete:
  • The Bodyshop: Der Lidschatten ist sehr leicht und pudrig, lässt sich leicht verblenden und eignet sich daher gut für unaufgeregtes, dezentes Make-Up auf dem gesamten Lid, der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz als "Kajal"
  • Manhattan: Dieser ist relativ hart und man erwischt leicht zu viel, zudem lässt er sich nicht optimal verbleden. Ich verwende ihn daher fast ausschließlich in der Lidfalte, um diese zu betonen.
  • agnes b.: s. Manhattan: ebenfalls eher hart und am ehesten für die Lidfalte geeignet.
  • P2(beide): Für Drogerieprodukte sehr gute Farbabgabe, wobei mich vor allem der "Sparkle" überzeugt. Dieser hat in Relation zu den anderen allerdings viele Glitzerpartikel, die sich jedoch beim Auftragen verabschieden. (Tip: beim Auftragen ein kleines Tuch unter dem jew. Auge auf die Wange legen, um die Partikel aufzufangen. Sonst glitzert man am Ende überall, nur nicht am Auge). Eignen sich daher für Smokey Eyes und Abend Make-Up.

Kajal/Eyeliner

von links nach rechts:





  • Intense Khol Eyeliner (P2)
  • Khol Eyeliner (Manhattan)
  • Eyeliner Pen (Essence)
  • Crystal Eyeliner (Essence)
  • Beauty Insider (P2)
  • Eyeliner Pen (Astor)








mit Blitz ohne Blitz


Generell habe ich drei verschiedene Typen im Angebot: Kajal(ganz normaler Kholkajal), Eyeliner Pen (lässt sich wie ein Filzstift anwenden) und Eyeliner (die mit dem Pinselchen)

Anwendungsgebiete:
  • Intense Khol Eyeliner: Er ist sehr weich und daher gut verblendbar, gerade auch mit dem mitgelieferten Schwämmchen. Die Farbe geht ins Gräulich-Silbrige. Feine Striche lassen sich damit kaum bewerkstelligen, aber für verrauchtes Augen Make-Up ist er die perfekte Wahl!
  • Manhattan Khol Eyeliner: mein ab-so-lu-ter Liebling. Mein allererster Kajal und er wird auch bestimmt mein letzter sein. [Werbemodus On] Der sehr günstige Kajal vermag es, selbst Schminkdilettanten ein großartiges Kajalgefühl zu vermitteln. Mit seiner wahlweise seidenweichen oder harten Konsistenz (mit Feuerzeug erhitzen=butterweich) lässt sich beinahe jedes Augenstyling verwirklichen. Gut angespitzt dient er als Künstler feinster Lidstriche und -Schwänzchen, weniger gut gespitzt als sanfter Streicher rauchiger Augenumrandungen. Mit Hilfe eines Wattestäbchens lässt er sich gerne in jede erdenkliche Richtung verstreichen. Einmal geshoppt, nie mehr gestoppt! [Werbemodus Off]
  • Eyeliner Pen, Essence: Er deckt nicht ganz traumhaft, aber für ein paar Stylings doch zufriedenstellend. Ich nutze ihn aber aufgrund dessen nur, um Kholeyeliner direkt am Rande des Wimpernkranzes zu verstärken
  • Crystal Eyeliner, Essence: auch von ihm bin ich nicht so sonderlich begeistert. Er deckt zwar besser als sein Bruder, aber es gibt deutlich bessere. Gimmick: die Glitzerpartikel. Wenn er diese nicht hätte, wüsste ich für ihn keine Verwendung
  • Beauty Insider, P2: Wow. Tolles, intensives Schwarz! Lässt sich ganz gut auftragen und hält, hält, hält. Für feinste Linien ebenso gut geeignet wie für dicke 60's Balken
  • Eyeliner Pen, Astor: der Verlierer. Kann weniger als der von Essence.

Kommentare:

FoxyDiamond hat gesagt…

Toller Beitrag!

Nur beim Manhattan Mono wundere ich mich, dass der bei dir so bräunlich rauskommt. Bei mir ist der schwarz bis grau (bei weniger Deckung).
Das ist die Nr. 50 "Black", oder?

Zeitzeugin hat gesagt…

Genau. Hm, komisch :-k Vll auch nur ein Produktfehler?

Paddy hat gesagt…

Schöner Bericht.

Ich denke bei der Farbwiedergabe ist auch der Hautton zu beachten @Foxy + Zeitzeugin

Zeitzeugin hat gesagt…

Habe den gekauft als ich sehr blass, also fast weiß *g* war. Damals genauso bräunlich wie jetzt auch :-k Ich kauf mir den heute mal neu, glaube ich *g*

m a d e m o i s e l l e. hat gesagt…

Bei mir ist der Manhattan auch schwarz bis gräulich ^^

und der intense khol eyeliner ist nicht der ganz schwarze, oder!?
bei mir is der nämlich auch komplett schwarz